Symfonys technologische Vorteile in 6 einfachen Lektionen

Symfonys technologische Vorteile in 6 einfachen Lektionen

So wie ein Bergsteiger einen Stahlkarabiner anstelle eines Plastiks wählen wird, würde ein Entwickler lieber mit einer Umgebung arbeiten, die sein Leben und seine tägliche Arbeit vereinfacht.
Mit anderen Worten, es gibt viel Code zu schreiben

1. Schneller und weniger gierig

In der Welt des Rechnens ist es nicht ungewöhnlich für die Menschen, sich um die Leistung eines Antrags zu kümmern ... sobald sie ein Projekt abschließen!
Das ist, sobald alles auf funktionaler und technologischer Ebene entworfen wurde.
Auch wenn Sie mehrere Einstellungen beseitigen, ist die Optimierung der Leistung keine leichte Aufgabe.
Auf der anderen Seite wurde Symfony von Anfang an entworfen, um schnell zu sein und stark auf die Leistung zu legen.
Zum Vergleich ist Symfony etwa dreimal schneller als Symfony Version 1.4 und Zend Framework 1.10, während er 2 mal weniger Speicherplatz aufnimmt.

2. Unbegrenzte Flexibilität

Symfony passt sich Ihren Bedürfnissen an, was auch immer sie sind. Seine Abhängigkeit Injektor und Event Dispatcher machen es vollständig konfigurierbar, jeder Ziegel ist völlig unabhängig.
Ein 3-in-1 Rahmen, aller Art:
1. Voller Heap (Vollversion): Du willst eine komplexe Anwendung entwickeln und du brauchst viele Features.
2. Brick by brick: Sie bauen Ihre Umgebung nach den Features, die Sie benötigen.
3. Mikrostruktur: Als Standalone kann Symfony auch dazu genutzt werden, eine spezifische Funktionalität in einem Ihrer Projekte zu entwickeln. Ohne alles neu zu sanieren und ohne die ganze Umgebung zu installieren, aber nur den spezifischen Ziegelstein, den Sie brauchen.
Die laufende Unterstützung beginnt auch von der langfristigen Unterstützung. Heute wird diese Unterstützung natürlich von SensioLabs zur Verfügung gestellt.
Aber es gibt auch ein ganzes Ökosystem, das seit seiner Einführung um Symfony gewachsen ist: die Community (Mailinglisten, IRCs etc.) und die vielen anderen Dienstleistungsunternehmen, die in die Struktur investiert haben.
Symfony wird auch für die Open-Source-Entwicklung unter der MIT Open Source Lizenz verteilt, die keine Einschränkungen auferlegt und die Entwicklung von Open Source sowie proprietären Anwendungen ermöglicht.

3. Erweiterbar

Vom kleinsten Ziegelstein bis zum kompletten Kernel wird alles in Symfony als "Batch" (oder in der Symfony-Sprache) präsentiert.
Jede Charge soll die Funktionalität der Struktur hinzufügen, und jede Charge kann auch in einem anderen Projekt wiederverwendet oder mit dem Rest der Community geteilt werden.
Durch die Verwendung der Systemschnittstellenverträge zwischen den Steinen kann daher das Verhalten der Struktur beliebig verändert werden, ohne dass eine vollständige Rekonfiguration erforderlich ist.

4. Stabil und nachhaltig

Entwickelt von SensioLabs, die großen Versionen von Symfony wurden alle seit 3 ​​Jahren von diesem Unternehmen unterstützt.
Und auch für das Leben im Hinblick auf die Probleme im Zusammenhang mit der Sicherheit.
Für noch mehr Stabilität sind auch kleinere Versionen von Symfonys Vertrag und Schnittstelle gewährleistet und die Kompatibilität zwischen allen kleineren Versionen wird auf der von den öffentlichen Schnittstellen definierten API gewährleistet.

5. Die Freude an der Entwicklung

Als hochfunktionelles Umfeld garantiert Symfony auch ein gewisses Maß an Komfort für Entwickler. Durch die Betreuung einer Reihe von unangenehmen Aufgaben (die Entwicklung von kleineren Funktionalität, zum Beispiel),
Symfony ermöglicht es Entwicklern, sich auf die eigentlichen Highlights einer Anwendung zu konzentrieren und ihre Rolle vollständig zu validieren und ihre Produktivität zu verbessern.
Unter den Symfony-Tools, die die Aufgabe für einen Entwickler leicht machen lassen, gibt es die legendäre Debug-Web-Symbolleiste sowie die ursprüngliche Unterstützung für Entwicklungsumgebungen, detaillierte Fehlerseiten oder sogar die ursprüngliche Sicherheit.

6. Benutzerfreundlichkeit

Völlig flexibel, um die Bedürfnisse von Fachleuten und fortgeschrittenen Benutzern zu erfüllen, ist Symfony auch sehr zugänglich.
Die reichhaltige Dokumentation, die gemeinschaftliche und professionelle Unterstützung und die bewährten Praktiken, die in die Struktur integriert sind (Best Practices, die in einer originellen Art und Weise angewendet werden, ohne sie zu berücksichtigen oder zu verstehen), erlauben es einem Anfänger, sich sehr wohl zu fühlen symfony.